Nach Genre filtern

glücklich verkopft - der Psychologie Podcast

glücklich verkopft - der Psychologie Podcast

Jessica, Clara Nora und Wiebke

Bei glücklich verkopft, dem Psychologie- und Psychotherapie-Podcast mit Perspektiven aus Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie, stecken in jeder Folge wertvolles psychologisches Wissen, Inspiration und anwendbare Tipps aus unserer psychotherapeutischen Praxis - liebevoll und fundiert aufbereitet, zu eurer persönlichen Weiterentwicklung. Jessi, Wiebke und Clara Nora sind Psychotherapeutinnen (approbiert und i.A.) für Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie aus Köln und Berlin und treffen sich, als Kolleginnen und Freundinnen, zum schulenübergreifenden Expertinnen-Talk. In spannenden Interviewfolgen blicken sie außerdem auch immer mal wieder über den psychologischen Tellerrand hinaus. Es geht um Beziehungen, Stärkung des Selbstwertgefühls, den Umgang mit herausfordernden Emotionen – und um alles, was euch sonst noch glücklich(er) macht. Auf der Couch mit Ms. Skinner und Fr. Freud. Schickt uns Themenideen, Feedback und euren "Glücksmoment der Woche" an gluecklichverkopft@outlook.de.

77 - #75 - SELBSTANNAHME - Teil 2 - Wie ich meinen Selbstwert stärken kann, indem ich mir erlaube, so zu sein, wie ich bin
0:00 / 0:00
1x
  • 77 - #75 - SELBSTANNAHME - Teil 2 - Wie ich meinen Selbstwert stärken kann, indem ich mir erlaube, so zu sein, wie ich bin

    Du möchtest dir selbst mitfühlender und liebevoller begegnen, weißt aber nicht wie? Du bist manchmal streng mit dir? Du wertest dich manchmal selbst ab? Nachdem es in der letzten Podcastfolge (Teil 1) darum ging, warum wir uns selbst häufig ablehnen und streng mit uns sind, was das mit unser Kindheit und der Entwicklung von Lebendigkeit, Selbstwirksamkeit Autonomie und Authentizität zu tu haben kann und warum es nicht nur für uns selbst, sondern auch die Gemeinschaft, in der wir leben, wichtig sein kann, uns liebevoller zu begegnen, gibt es in dieser Podcastfolge ganz konkrete hilfreiche Tipps und Techniken, wie du dich selbst mehr annehmen kannst :-) Du erfährst, wie du herausfinden kannst, welche Seiten und Anteile du überhaupt in dir ablehnst. Es geht darum, was du selbst und verschiedene Anteile in dir brauchen, damit es dir möglich wird, verschiedenen Seiten von dir mehr Raum geben zu können. Daneben kriegst du auch Tipps, wie du ganz praktisch üben kannst, dir selbst gegenüber ein Gefühl von Wohlwollen und Mitgefühl gegenüber zu entwickeln und was du auch in deinem konkreten Verhalten dafür tun kannst und weshalb auch eine bewusste Entscheidung und Verbindlichkeit dir selbst gegenüber auf dem Weg zur Selbstannahme wichig ist. Verwandte Folgen: #75 - SELBSTANNAHME - Teil 1 #73 - METTA MEDITATION #47 - SELBSTWERT stärken durch SELBSTMITGEFÜHL #17 - SELBSTLIEBE Wir wünschen dir viel Freude und Inspiration bei dieser Folge :-) Wir bieten auch online Beratung/psychologisches Coaching an - schreib uns an gluecklichverkopft@outlook.de. Wenn euch die Folge gefällt, würdet ihr uns für eine größere Verbreitung des Podcasts sehr mit einer Bewertung auf Apple Podcasts/ITunes und Spotify und vor allem auch Weiterempfehlungen an Freund*innen unterstützen! Vielen Dank! Schickt uns Feedback, Ideen und euern Glücksmoment der Woche wie immer gerne an gluecklichverkopft@outlook.de. Ihr findet uns auch bei Instagram - connected euch gerne mit uns, wir freuen uns auf euch: https://www.instagram.com/gluecklichverkopft/?hl=de #Depression #Angst #Psychotherapie #Anteilearbeit #Integration #Mitgefühl #Selbstmitgefühl #Verhaltenstherapie #Selbstliebe #Selbstheilung #Körperarbeit #Selbstmitgefühl #Psychologie #glücklich #Self-Compassion #Psychotherapie #Gestalttherapie #Schematherapie #Bewusstsein #Manifestation #Werte #Wohlbefinden #Zufriedenheit #Kraftquellen #Selbstliebe #Werte #Resilienz #Stressbewältigung #Depression #Angst #Psychotherapie #Verhaltenstherapie #Psychodynamik #Tiefenpsychologie #Selbstheilung #Körperarbeit #Selbstmitgefühl #Psychologie #glücklich #Self-Compassion #Psychologiepodcast #Podcast #Selbsthilfe #Selbstakzeptanz #Selbstannahme #Akzeptanz #Achtsamkeit #Persönlichkeitsentwicklung #Zukunftsvision #Prokrastination #Selbstwirksamkeit #Wut #Gefühle #Freude

    Sun, 11 Feb 2024 - 42min
  • 76 - #74 - SELBSTANNAHME - Teil 1 - Wie ich meinen Selbstwert stärken kann, indem ich mir erlaube, so zu sein, wie ich bin

    Wo kämpft du manchmal noch gegen dich selbst an? Welchen Teil in dir lehnst du ab? Wo wünschst du dir, anders zu sein, als du gerade bist? Kennst du es, dass du dir manchmal wünschst, nicht so undiszipliniert, emotional oder eifersüchtig zu sein? Vielen von uns fällt es schwer, bestimmte Seiten von uns anzunehmen. Dazu können Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen gehören. Das kann dazu führen, dass wir innerlich gegen uns ankämpfen. Eine Härte oder Strenge uns selbst gegenüber kann die Folge sein. Das Leben wirkt dann anstrengend und wir fühlen uns gefangen in uns selbst. In dieser Podcast-Folge erfährst du, warum es wichtig sein kann, gerade den ungeliebten Anteilen in uns liebevoll zu begegnen und ihnen Raum zu geben. Weil das was sein darf, kann sich entspannen und wenn wir uns entspannen, ist der Zustand ein anderer. Du erfährst auch, wie Probleme dabei uns selbst anzunehmen, mit unseren biographischen Erfahrungen zusammen hängen können. Außerdem geht es darum, was Selbstannahme mit Lebendigkeit, Ablösung und Authentizität zu tun haben kann. In der kommenden Folge (in Teil )2 erfährst du dann, was du konkret tun kannst, um deinen inneren Anteilen liebevoller und mitfühlender zu begegnen :-) Wir wünschen dir viel Freude und Inspiration bei dieser Folge :-) Verwandte Folgen: #76 - SELBSTANNAHME - Teil 2 #73 - METTA MEDITATION #47 - SELBSTWERT stärken durch SELBSTMITGEFÜHL #17 - SELBSTLIEBE Wir bieten auch online Beratung/psychologisches Coaching an - schreib uns an gluecklichverkopft@outlook.de. Wenn euch die Folge gefällt, würdet ihr uns für eine größere Verbreitung des Podcasts sehr mit einer Bewertung auf Apple Podcasts/ITunes und Spotify und vor allem auch Weiterempfehlungen an Freund*innen unterstützen! Vielen Dank! Schickt uns Feedback, Ideen und euern Glücksmoment der Woche wie immer gerne an gluecklichverkopft@outlook.de. Ihr findet uns auch bei Instagram - connected euch gerne mit uns, wir freuen uns auf euch: https://www.instagram.com/gluecklichverkopft/?hl=de #Depression #Angst #Psychotherapie #Anteilearbeit #Integration #Mitgefühl #Selbstmitgefühl #Verhaltenstherapie #Selbstliebe #Selbstheilung #Körperarbeit #Selbstmitgefühl #Psychologie #glücklich #Self-Compassion #Psychotherapie #Gestalttherapie #Schematherapie #Bewusstsein #Manifestation #Werte #Wohlbefinden #Zufriedenheit #Kraftquellen #Selbstliebe #Werte #Resilienz #Stressbewältigung #Depression #Angst #Psychotherapie #Verhaltenstherapie #Psychodynamik #Tiefenpsychologie #Selbstheilung #Körperarbeit #Selbstmitgefühl #Psychologie #glücklich #Self-Compassion #Psychologiepodcast #Podcast #Selbsthilfe #Selbstakzeptanz #Selbstannahme #Akzeptanz #Achtsamkeit #Persönlichkeitsentwicklung #Zukunftsvision #Prokrastination #Selbstwirksamkeit #Wut #Gefühle #Freude

    Sun, 04 Feb 2024 - 31min
  • 75 - # 73 - METTA MEDITATION - Marie Mannschatz im Gespräch darüber, wie wir durch Achtsamkeit und Mitgefühl uns selbst und anderen gegenüber zufriedener und freier leben können

    Was ist die Metta Meditation? Wie kann ich mir selbst und anderen Menschen gegenüber wohlwollender begegnen? Welche Rolle spielt (Selbst-)Mitgefühl dabei? Und warum fällt manchen Menschen Meditation gar nicht so leicht? Diese Fragen besprechen wir in dieser Podcastfolge mit Marie Mannschatz. Wir freuen uns riesig über diese Möglichkeit, mit dieser Folge ein bisschen mehr Neugier und Lust auf Meditation und speziell die Metta Meditationspraxis zu wecken. Marie praktiziert Meditation schon seit über 40 Jahren und lehrt die Metta Meditation regelmäßig auf Meditationsretreats. Zur Meditationslehrerin ausgebildet wurde sie bei dem Psychologen und Körpertherapeuten Jack Kornfiel und hat neben ihrer Tätigkeit als Meditationslehrerin selbst mehr als zwanzig Jahre Gestalt- und Körpertherapeutin in freier Praxis gearbeitet. Im Interview geht es darum, was die Metta-Meditation ausmacht und von anderen Meditationsformen unterscheiden. Ihr erfahrt, warum es wichtig ist, den Körper in der Meditation miteinzubeziehen und welche Auswirrkungen das Üben und Praktizieren von Metta für uns selbst und auch die Gemeinschaft, in der wir leben, haben kann. Wir besprechen, welche Hindernisse und Hürden sich beim Meditieren auftun können und am Ende leitet Marie eine kleine Meditationseinheit an, in der ihr einen ersten, kleinen Einblick in die Praxis bekommt. Mehr Infos zu Marie und ihren Büchern und Kursen findet ihr hier: https://www.mariemannschatz.de/. Wir wünschen euch viel Freude und Inspiration beim Anhören dieser Folge und vielleicht ja auch Neugier, die Metta Meditation einmal selbst auszuprobieren :-) Verwandte Folgen: #19 Achtsamkeit: https://open.spotify.com/episode/55F6lmYH2JYJGwvgHtJ9MP?si=ecd16f8a0c534534 #46 Meditation: https://open.spotify.com/episode/2jDm0pXA1lpZ2vx7FG75jW?si=cycYAoXMT_SnljmcmvFLEA #47 Selbstmitgefühl: https://open.spotify.com/episode/57myWH67KUAwwOdWmDvbz0?si=3a4ddcb8eabc44d2 #MettaMeditation #Meditation #Psychologie #Psychotherapie #glücklichsein #Zufriedenheit #Tiefenpsychologie #Verhaltenstherapie #Psychologiepodcast #Körpertherapie #Gestalttherapie #Buddhismus #Meditationspraxis #Selbstwirksamkeit #Embodiment #Selbsthilfe #Selbstmitgefühl #Wohlwollen #Zufriedenheit #Selbstwert #Meditationsübung #Glücklichsein #Achtsamkeit #Selbstliebe #MarieMannschatz

    Sun, 07 Jan 2024 - 59min
  • 74 - # 72 - JAHRESREFLEXION 23/24 – Wie verabschiede ich das vergangene Jahr und starte ausgerichtet in das neue Jahr?

    Goodbye 2023, hello 2024! Die Zeit im Dezember und Januar lädt viele Menschen zum Nachdenken ein. Das vergangene Jahr zu reflektieren hat viele Funktionen – wir lernen uns selbst durch dieses Ritual besser kennen, erfahren, was uns wirklich glücklich gemacht hat und können uns neue Ziele setzen. Wir können unsere Erfolge anerkennen, Dankbarkeit erfahren und Erkenntnisse dazu fassen, was wir verändern wollen. Wie schon im letzten Jahr, teilen auch in dieser Folge Jessi und Clara Nora im lockeren Gespräch spannende Reflexionsfragen, die helfen, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und sich positiv auf das auszurichten, was vor uns liegt. Außerdem verraten euch die beiden eigene Erlebnisse und Wünsche. Viel Freude mit dieser Folge! WORKSHOP: Unser erster Online-Workshop Reflexionsabend zum Jahreswechsel findet am Sonntag, 17.12.2023 um 19 Uhr statt (35€). Wenn du noch Lust hast dabei zu sein, schreib uns an gluecklichverkopft@outlook.de und wir senden dir alle Infos zur Anmeldung zu. Wir freuen uns auf dich! :-) Wenn euch die Folge gefällt, würdet ihr uns für eine größere Verbreitung des Podcasts sehr mit einer Bewertung auf Apple Podcasts/ITunes und Spotify und vor allem auch Weiterempfehlungen an Freund*innen unterstützen! Vielen Dank! Schickt uns Feedback, Ideen und euern Glücksmoment der Woche wie immer gerne an gluecklichverkopft@outlook.de. Ihr findet uns auch bei Instagram - connected euch gerne mit uns, wir freuen uns auf euch: https://www.instagram.com/gluecklichverkopft/?hl=de Fragen aus der Folge: Altes Jahr: Welche Erlebnisse haben mein Jahr positiv geprägt? Wann war ich besonders mutig? Was war das Beste, was ich über mich selbst herausgefunden habe? Welche Entscheidung habe ich getroffen, mit der ich besonders zufrieden bin? Welche Menschen habe ich beeinflusst? Welche Menschen und Dinge sind neu in 2023 in mein Leben gekommen? Neues Jahr: Dream big - wenn alles möglich wäre, was wünsche ich mir für 2024? Zu welchen drei Dingen sage ich Nein? Zu welchen drei Dingen sage ich Ja? An welchen drei Orte möchte ich Zeit verbringen in 2024? Viel Freude mit dieser Folge und bei eurer ganz eigenen Reflexion! #Silvester #Neujahr #Jahresreflexion #Psychologie #SelbsterfüllendeProphezeihung #Psychotherapie #Selbstwirksamkeit #Abschied #Reflexion #Selbstreflexion #Erfolg #Manifestation #Zukunftsvison #Selbstwert #Zielerreichung #Veränderung #Verhaltenstherapie #Psychologiepodcast #Vision #Neujahr #Bewusstheit #Zielesetzen #Jahresrückblick

    Sun, 03 Dec 2023 - 37min
  • 73 - #71 - THERAPIEERFOLG am Beispiel VERLUSTANGST – Was macht eine Psychotherapie erfolgreich und wie kann ich die Erfolgskriterien auch ohne Psychotherapie für mich nutzen?

    Viele nutzen eine Psychotherapie, um an den eigenen Problemen zu arbeiten. Aber was macht eine Psychotherapie eigentlich erfolgreich? Und kann ich die Erfolgskriterien einer Psychotherapie eigentlich auch nutzen, wenn ich nicht in Therapie bin? In dieser Folge erklären wir euch die 5 Wirkfaktoren von Psychotherapie nach Klaus Grawe (Therapeutische Beziehung, Ressourcenaktivierung, Motivationale Klärung, Problemaktualisierung, Problembewältigung). Zudem erläutern wir diese detailliert am Beispiel Verlustangst, was sehr viele Menschen bewegt. WORKSHOP: Unser erster Online-Workshop zum Jahreswechsel findet am Sonntag, 17.12.2023 um 19 Uhr statt (35€). Wenn du Lust hast dabei zu sein, schreib uns an gluecklichverkopft@outlook.de und wir senden dir alle Infos zur Anmeldung zu. Wir freuen uns auf dich! :-) Wenn euch die Folge gefällt, würdet ihr uns für eine größere Verbreitung des Podcasts sehr mit einer Bewertung auf Apple Podcasts/ITunes und Spotify und vor allem auch Weiterempfehlungen an Freund*innen unterstützen! Vielen Dank! Schickt uns Feedback, Ideen und euern Glücksmoment der Woche wie immer gerne an gluecklichverkopft@outlook.de. Ihr findet uns auch bei Instagram - connected euch gerne mit uns, wir freuen uns auf euch: https://www.instagram.com/gluecklichverkopft/?hl=de #Psychotherapie #Psychologie #persönlicheWeiterentwicklung #erfolgreichePsychotherapie #Verlustangst #Verhaltenstherapie #Psychoanalyse #Tiefenpsychologie #Pychodynamik #Psychologiepodcast #glücklichverkopft #Therapie #Glück #Glücklichsein #Selbsthilfe #Beziehungen #Zufriedenheit #Ressourcen #Problemebewältigen #Selbsterkenntnis #Skills #Selbstwirksamkeit #Grawe #TherapeutischeBeziehung

    Sun, 12 Nov 2023 - 1h 06min
Weitere Folgen anzeigen