Nach Genre filtern

Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Martin Puntigam, Martin Moder, Florian Freistetter

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist. Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo. In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben. Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah Tiere können der Handlung nicht folgen. Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien Kontakt: podcast@sciencebusters.at

75 - Ein stiller Feiertag für die Sterne - SBP075
0:00 / 0:00
1x
  • 75 - Ein stiller Feiertag für die Sterne - SBP075

    In Ausgabe 75 des Science Busters Podcasts bespricht Kabarettist Martin Puntigam mit dem Astronomen Florian Freistetter anlässlich der 100. Folge von "Das Universum" und der ersten "Sternengeschichten-Live-Show" was ein RSS-Feed ist und womit man ihn füttern muss, warum Religionen erfunden worden sind, was eine Kärntner Hochzeit im Shintoismus zu suchen hat, wie lebensbejahend göttliche Spucke ist, welche Religion die spektakulärste Schöpfungsgeschichte im Angebot hat, wieso eine kinderfreundliche Schöpfungsgeschichte von Rotz und Husten handelt und wie lange die Sonne bewohnt war.

    Mon, 01 Apr 2024
  • 74 - Frag die Science Busters live - Scheinklimaschutz für Anfänger:innen - SBP074

    In Ausgabe 74 gibt es einen Mitschnitt von "Frag die Science Busters live - alles rund ums Klima" vom 25.9.2023. Kabarettist Martin Puntigam, Astonom Florian Freistetter, die Meteorologin & Prof. für Wissenschaftskommunikation Claudia Frick und Reinhard Steurer, Prof. für Klimapolitik, BOKU Wien, "feiern" 1000 Tage kein Klimaschutzgesetz in Österreich. Außerdem waren über Furth zum Auftakt der Frühjahressaisondie 2 wunderbare Nebensonnen zu sehen.

    Mon, 18 Mar 2024
  • 73 - Hier kommt die Maus Teil 2 - mit Erbsensuppe! - SBP073

    In Teil 2 mit der Maus und Ausgabe 73 des Science Podcasts setzen Kabarettist Martin Puntigam und Astronom Florian Freistetter Ihr mausführliches Gespräch mit Heike Sistig, Nils Wolfarth, Armin Maiwald, Joachim Lachmuth und Ralph Caspers fort über vergnügliche Hasenfürze, Elefantenantrieb mit Linsensuppe, ie die Maus einmal mit Champagner eine neue Küche angestoßen hat, warum man frische Brotbierflaschen nicht unbedingt fest zuschrauben sollte, eshalb die Sendung mit der Ratte nicht reüssierte, aber die Ratte Hein Blöd doch, ob die Maus Theoretikerin ist und der Elefant Empiriker, inwiefern der Elefant die Heidi für den Almöhi Maus war, warum die Maus nicht spricht, wann die Maus Down Under war, was die Maus in Tokyo macht, ob die Maus die Einstiegsdroge für Wissenschaftler:innen von morgen ist, wie Vitamin C aussieht & warum die Sendung mit der Maus immer in verschiedenen Sprache begrüßt.

    Mon, 04 Mar 2024
  • 72 - Hier kommt die Maus Teil 1 - SBP072

    In Ausgabe 72 bekommen die Science Busters hohen Besuch. Anlässlich der Verleihung des Heinz Oberhummer-Awards für Wissenschaftskommunikation 2023 an die Sendung mit der Maus sprechen Kabarettist Martin Puntigam und Astronom Florian Freistetter mit Heike Sistig, Nils Wolfarth, Armin Maiwald, Joachim Lachmuth und Ralph Caspers darüber, wie Mausgeschichten entstehen, eer entscheidet, was gesendet wird, warum Fibonacci-Zahlen es einmal schwer hatten bei der Maus, weshalb Milchzähne ausfallen, warum Ralph sein Abitur auf österreichisch gemacht hat, dass sich die Schwarzbrotgeschichte gut entwickelt hat, ob es von der Sendung mit der Maus auch einen Director’s Cut gibt, wie die berühmte Geschenkbandgeschichte berühmt wurde, wann die die Blumenuhr nicht pünktlich war, dass sich die Maus graphologisch nicht hinters Licht führen lässt, , was Florian Freistetter von der Maus gelernt hat, weshalb die Maus nie mit Tante Erika gebastelt hat, was Kölsch mit der Sendung mit der Maus zu tun hatte, und was Brötchen, Milch und Ei, wo der Titel Sendung mit der Maus entstanden ist und warum Ralph erstklassig mit den Händen furzen kann

    Tue, 20 Feb 2024
  • 71 - Gibt es bald künstliches Blut für alle? - SBP071

    In Ausgabe 71 des Science Busters Podcast erörtern Kabarettist Martin Puntigam und Sebastian Carotta, Immunologe und Gin-Destillateur, wann es endlich synthetisches Blut für alle gibt, ob man Lepra mit einem Blutbad heilen kann, ab wann frisches Essen blau macht, ob Kot deshalb braun ist, weil er rostig ist, ob Gin sauer wird, wenn man ihn mit Tonic verdünnt, was in einer Blutkonserve eigentlich drinnen ist, wie oft man Blutzellen füttern muss, ob die Schmetterlingsblüte einmal eine Raupe war & warum Karl Landsteiner die Blutgruppen entdeckt hat und nicht Karl Lammsteiner.

    Mon, 05 Feb 2024
Weitere Folgen anzeigen